Berliner RTF-Nachrichten - Saison 2013

Meldungen aus dem BRV und weitere Infos für RTF'ler und Breitensportler

Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer
findet am 21. Januar 2013 um 19:00 Uhr statt.
Sitzungsort: Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin.
Bei dieser Gelegenheit werden die Termine für die geführten permanenten RTF in 2013 festgelegt.

Die Kontrollfahrer/Tourenbegleiter treffen sich bereits um 18:30 Uhr.

Berliner Sechstagerennen

Das 102. Berliner Sechstagerennen im Velodrom an der Landsberger Allee findet vom 24. bis 29.01.2013 statt.
S p o r t p r o g r a m m
PREMIERE: Donnerstag, 24. Januar 2013
LANGE NACHT: Freitag, 25. Januar 2013
GOLDENE NACHT: Samstag, 26. Januar 2013
FAMILIENTAG: Sonntag, 27. Januar 2013
BERLINER TAG: Montag, 28. Januar 2013
GROSSES FINALE: DIENSTAG, 29. Januar 2013
Alle Informationen finden Sie auf der offizielle Website des Berliner Sechstagerennens.

BRV-Jahreshauptversammlung 2013

Die Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes findet am 28. März 2013 statt. Ort und Uhrzeit werden rechtzeitig bekanntgegeben. Die Annahmefrist für allgemeine Anträge endet am 31.01.2013. Diese müssen mit schriftlicher Begründung mindestens acht Wochen vor der JHV der Geschäftsstelle des BRV vorliegen. Später eingehende Anträge können nur dann behandelt werden, wenn ihre Dringlichkeit durch die Jahreshauptversammlung mit Zweidrittelmehrheit der abgegebenen Stimmen anerkannt wird. Die Tagesordnung wird noch veröffentlicht.

Online-Anmeldungen für den Rhön-Radmarathon 2013

Das Online-Portal des RSC'77 Bimbach für Anmeldungen zum Rhön-Radmarathon am 19. Mai 2013 ist freigeschaltet. Die Starterzahl ist auf maximal 2.000 Marathonfahrer begrenzt. Das Anmeldeportal schließt automatisch bei Erreichen der maximalen Starterzahl. Erstmals sind auch Online-Voranmeldungen für die weiteren RTF-Strecken möglich, die am 18. und 19. Mai 2013 angeboten werden. Alle wichtigen Informationen zum Marathon sind auf der Website des Veranstalters veröffentlicht.

ŠKODA-Breitensport-Kalender ist online

(rad-net) - Die Detailplanung kann beginnen: Ab sofort ist der Breitensport-Kalender des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) online und damit alle Termine bei «rad-net» abrufbar. Insgesamt umfasst das Angebot des Kalenders mehr als 5000 Touren und Strecken, fachkundig ausgearbeitet von den Experten in den Vereinen vor Ort, die nur darauf warten im Rahmen von Volksradfahren, Radwanderungen, Radtourenfahrten oder Country-Tourenfahrten entdeckt zu werden. Neben den Terminen bietet der Breitensportkalender auch allgemeine Informationen, Ansprechpartner in den Ländern und die Passagen der Straßenverkehrsordnung für Radfahrer. In der Online-Version des Breitensportkalenders bei «rad-net» lassen sich die Veranstaltungen auch bequem nach Datum, Postleitzahl oder Umkreissuche finden. Dazu gibt es eine Kartendarstellung, eine Anzeige von weiteren Rad-Veranstaltungen im nahen Umfeld sowie Wetterinformationen zu den Veranstaltungsorten. Neu hinzugekommen ist die Anzeige von Streckeninformationen mit Höhenmetern und Angabe zum Profil.

Für den Bereich des Berliner Radsport Verbandes wird die Verteilung der gedruckten Exemplare des Kalenders über die RTF-Fachwarte der Vereine vorgenommen.

Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer findet am 03. Juni 2013 statt.
Sitzungsort: Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin.
Beginn: Kontrollfahrer und Fachwarte um 19.00 Uhr

Begleitfahrer für den Garmin-Velothon 2013 gesucht

Unter der Bezeichnung "Safer Cycling" sind Maßnahmen zusammengefasst, welche die Sicherheit der Teilnehmer am Garmin-Velothon erhöhen soll. Dazu zählt der Einsatz von 30 bis 40 "Safe Guides" in den Jedermannrennen über 60 km und 120 km (pro Startblock ca 2 Guides), die den Teilnehmern während des Rennens zur Seite stehen, vor möglichen Gefahren warnen und unterstützend eingreifen, falls es die Situation erfordert. Diese Guides werden mit einer rot-weißen Safer Cycling Radbekleidung ausgestattet sein. Aus den Berliner Radsportvereinen werden erfahrene Radsportler/innen gesucht, auch aus dem Bereich RTF, die sich am 9. Juni 2013 als "Safe Guides" zur Verfügung stellen. Interessenten melden sich bitte per e-mail bzw. telefonisch bei Fritz Wellner. Als Botschafter dieser Kampagne steht uns Erik Zabel mit seinem Erfahrungsschatz zur Seite.

BRV-Jahreshauptversammlung 2013

Nun stehen auch Ort und Uhrzeit der Jahreshauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes fest. Diese findet am 28. März 2013 (Gründonnerstag) im Coubertinsaal der Geschäftsstelle des Landessportbundes Berlin (LSB), Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin-Charlottenburg statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

RTF-Saisonbeginn in Berlin fällt aus

Aufgrund der aktuellen Wetterlage sind beide RTF, die den Beginn der Berliner Saison einläuten sollten, abgesagt.
Hierbei handelt es sich um folgende Veranstaltungen:
Britzer-Möwen-Roller (RV Möwe-Britz) am 16.03.2013
Havel-Frühlingsrunde (RV Berlin 1888) am 17.03.2013

Permanente RTF ab Haus Dannenberg

Wegen der noch laufenden Abstimmungen zwischen Verein und Startort sind die permanenten RTF der NRVg Luisenstadt ab dem Hotel Dannenberg in Berlin-Heiligensee noch nicht freigegeben und können daher zur Zeit nicht gefahren werden. Dies betrifft die Tour Schwante (RTF-Nr. 167) und Tour Summt (RTF-Nr. 168).

Osterwochenende ohne geführte permanente RTF

Der Winter dauert an und ein Ende ist nicht in Sicht. Daher werden die für das Osterwochenende vorgesehenen geführten Permanenten des RV Berlin 1888 wie folgt verlegt:

Auf den Spuren Albert Einsteins vom 29.03. (Karfreitag)
auf den Sa. 29.06.2013

Bockwindmühlentour vom 31.03. (Ostersonntag)
auf den Sa. 13.07.2013.

Startzeit ist jeweils um 9.00 Uhr.

Startort der Permanenten "Schwante" und "Summt"

Der Startort für die permanenten RTF "Tour Schwante" (Nr. 167) und "Tour Summt" (Nr. 168) der NRVg. Luisenstadt hat sich geändert. Der Startort ist nicht mehr das Hotel Dannenberg, sondern liegt ca. 50 m weiter:
Tabakwaren Schwital
Alt-Heiligensee 70-72 / Fährstraße
13503 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo und Sa: 6.00 - 13.00 Uhr, Di bis Fr: 6.00 - 18.00 Uhr, So: 7.00 - 12.00 Uhr

Neue Seite "Permanenten-Infos"

Ab sofort werden Informationen, die permanente RTF in Berlin und Umland betreffen, gebündelt auf einer neu eingerichteten Seite "Permanenten-Infos" aufgelistet. Hierbei handelt es sich um:

> Änderungen gegenüber der letzten Saison (neue Permanente)
> Änderungen gegenüber dem Breitensportkalender (geänderter Startort)
> Kurzfristige bzw. vorübergehende Änderungen (Betriebsferien, Baustellen)

Die "Permanenten-Infos" sind im Bereich "LBB-Radsport-News > Meldungen aus dem BRV"
veröffentlicht >>> mehr

Die Idee zur Einrichtung einer solchen Seite hatte unser Vereinsmitglied Detlef Liebe.

Berliner Radsport Verband wieder ohne Präsident

(rad-net) - Seit gestern Abend steht der Berliner Radsportverband (BRV) erneut ohne Präsident da. Auf der Jahreshauptversammlung des BRV erklärte ein frustrierter Wolfgang Clement, dass er für die Wahl des zu wählenden Präsidenten nicht mehr zur Verfügung stünde. Als er um 19.05 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung eröffnet hatte und die anwesenden Mitglieder und Gäste begrüßte, gab er zunächst ein bemerkenswertes Statement ab. Für den Rest der Legislaturperiode war Wolfgang Clement im November letzten Jahres zum Präsidenten gewählt worden, sozusagen für eine Probezeit von vier Monaten, um jetzt nunmehr für eine volle neue Legislaturperiode zu kandidieren. Das war bereits der zweite Rücktritt nach Günter Polaukes Resignieren im Sommer des letzten Jahres.

Permanente RTF ab Erkner entfallen

Aus organisatorischen Gründen können die im Breitensportkalender abgedruckten Permanenten "In die Märkische Schweiz" (Nr. 228) und "Zu den Rauener Steinen" (Nr. 229) vom RSV 93 Königs Wusterhausen Wildau (Startort Erkner) in der Saison 2013 nicht durchgeführt werden. Diese 2 Permanenten entfallen daher ersatzlos.

21. Vorpommern Rad-Touren-Fahrt in Greifswald

Am 25. und 26. Mai 2013 ist es wieder soweit. Das Team Radmarathon Greifswald e.V. lädt zur 21. Vorpommern Rad-Touren-Fahrt nach Greifswald ein. An zwei Tagen ist für jeden etwas dabei:
Am Sonnabend wird im "Geschlossenen Verband" gefahren. Es stehen Strecken von etwa 75 km bzw. 110 km zur Auswahl. Beide Gruppen werden gemeinsam bis zum Verpflegungspunkt in Gützkow fahren und sich dann nach einer kleinen Stärkung auf die weiteren Strecken begeben.
Am Sonntag ist die Anmeldung ab 7.30 Uhr möglich. Bei Touren von 55/75/110 oder 150 km finden nicht nur Individualisten die richtige Herausforderung. Ab 9.00 Uhr kann jeder Radler seine Strecke in Angriff nehmen. Alle ausgeschilderten Strecken führen auf verkehrsarmen Straßen durch die schöne vorpommersche Landschaft.
Neuer Startort: Die Anmeldung befindet sich auf dem Gelände der Sporthalle in der Feldstraße neben dem BiG, Parkmöglichkeiten sind auf dem Parkplatz des BiG ausreichend vorhanden.

Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer findet am 16. September 2013 statt.
Sitzungsort: Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin.
Beginn: Kontrollfahrer und Fachwarte um 19.00 Uhr

Permanente RTF ab Waldklause nicht möglich

Der Startort der permanenten RTF des RC Berliner Bär an der Eichkampstraße 156 (Waldklause am Schmetterlingsplatz) steht ab dem 10.06.2013 bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung. Folgende permanenten RTF und CTF können daher zur Zeit nicht gefahren werden:
"Struveshof" (Nr. 175), "Thyrow" (Nr. 176), "Um den Schwielowsee" (Nr. 177), "Wildenbruch" (Nr. 178), "Zeestow" (Nr. 179) sowie "Die Grüne Lunge der Berliner" (CTF Nr. 5000).
Sobald der Start wieder möglich ist, wird dies an dieser Stelle bekannt gegeben.

Permanente RTF ab Eichkamp wieder möglich

Der Startort der permanenten RTF des RC Berliner Bär ab Schmetterlingsplatz hat sich vorläufig geändert. Aufgrund von Renovierungsarbeiten ist der Startort vorübergehend nicht mehr die Waldklause, sondern ca. 50 m weiter am S-Bhf Grunewald das
Restaurant "Scheune", Eichkampstraße 155.
Folgende permanente RTF und CTF sind betroffen:
"Struveshof"
(Nr. 175), "Thyrow" (Nr. 176), "Um den Schwielowsee" (Nr. 177), "Wildenbruch" (Nr. 178), "Zeestow" (Nr. 179) sowie "Die Grüne Lunge der Berliner " (CTF Nr. 5000).

Geführte Permanente Spandau-Oranienburg fällt aus

Aus organisatorischen Gründen fällt die für den 18.08.2013 vorgesehene geführte permanente RTF "Spandau-Oranienburg" (Nr. 181) vom RSV Spandau ersatzlos aus.

Geführte Permanente "Treuenbrietzen" vorverlegt

Die geführte Permanente vom RV Iduna "Rund um Treuenbrietzen" (Nr. 197) wurde vorverlegt und findet nunmehr am 10.08.2013 statt. Der Start erfolgt am ESSO-Autohof, BAB 9 Ausfahrt 4 (Linthe) pünktlich um 10:00 Uhr.

Permanente RTF wieder am alten Standort

Nachdem die Renovierung der ehem. "Waldklause" abgeschlossen ist, wurde der Startort für die permanenten RTF des RC Berliner Bär ab Eichkamp an die ehemalige Stelle zurückverlegt. Die Gaststätte nennt sich jetzt Fahrradcafe "N-DURO". Bitte geänderte Startzeiten beachten: Für alle Touren 10:00-17:00 Uhr, keine Startmöglichkeit am Montag (Ruhetag).
Folgende permanente RTF und CTF sind betroffen:
"Struveshof"
(Nr. 175), "Thyrow" (Nr. 176), "Um den Schwielowsee" (Nr. 177), "Wildenbruch" (Nr. 178), "Zeestow" (Nr. 179) sowie "Die Grüne Lunge der Berliner " (CTF Nr. 5000).

Abnahme für das Deutsche Radsportabzeichen

Wie im letzten Jahr veranstaltet der RC Berliner Bär ein 20 km-Einzelzeitfahren zwecks Abnahme für das Deutsche Radsportabzeichen. Dieses findet am Sonntag 18.08.2013 auf der Strecke Philippsthal-Tremsdorf statt. Treffpunkt für die gemeinsame Anfahrt mit dem Rad ist um 10:00 Uhr am Schmetterlingsplatz (S-Bhf. Grunewald, Eichkampseite) bzw. um 11:00 Uhr am Kreisel in Ri. Philippsthal. Die Teilnahme ist kostenlos. Wenn das Abzeichen mit Urkunde gewünscht wird, wird eine Gebühr erhoben (BDR-Mitglieder: 6 €, übrige Teilnehmer: 10 €).

Vom Fahrradausflug zum Pseudo-Rennen

Ein Film von Mathias Budzinski
Radtourenfahrten werden immer beliebter. Aus den früheren Ausflugsfahrten mit Hollandrad und Picknickkorb sind inoffizielle Radrennen geworden. Amateure mit Profi-Rennrädern und 12.000 Trainingskilometern pro Jahr versuchen sich hier zu beweisen – mit allen Mitteln.
Wer die Sendung "sport inside" am 09.09.2013 um 22:45 Uhr verpasst hat, kann sich diesen Beitrag über die Disziplin RTF in der Mediathek des WDR online ansehen.

Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer

Die nächste Sitzung der RTF-Fachwarte und Kontrollfahrer findet am 28. Oktober 2013 statt.
Sitzungsort: Geschäftsstelle des BRV, Paul-Heyse-Str. 29, 10407 Berlin.
Beginn: Kontrollfahrer und Fachwarte um 19.00 Uhr

Restaurant Wenzel vorübergehend geschlossen

Vom 21. bis 29. September 2013 ist das Restaurant "Wenzel" in Freienhagen geschlossen. Während dieser Zeit besteht für die nachfolgenden Permanenten-RTF keine Startmöglichkeit:
Nr. 165 (Lindow) und 166 (Zabelsdorf) vom BRC Defekt sowie Nr. 141 (Zum hohen Timberg) und Nr. 142 (Zum Koppelberg) vom RV Lichterfelde-Steglitz.

Vorläufige RTF-Planung 2014 ist online

Die vorläufige Planung der RTF-Termine in Berlin und Mitteldeutschland für die Saison 2014 ist auf der Website des Berliner Radsport Verbands veröffentlicht.
Bei dieser Zusammenstellung handelt es sich um eine Planung, die auf der Grundlage der Angaben aus der Saison 2013 erstellt wurde. Diese Planung wird laufend fortgeschrieben. Die endgültigen Veranstaltungsnamen und Bezeichnungen werden mit der Erscheinung des BDR-Breitensportkalenders Ende Februar 2014 veröffentlicht.

Einladung zum Radballturnier der RVg Nord

Am 09.11.2013 um 12:00 Uhr lädt die RVg Nord-Berlin zum diesjährigen Einladungsturnier um den Alfred Lippert Preis in der Sporthalle der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule, Neues Ufer 6 in Berlin-Wedding ein. Zuschauer sind herzlich willkommen. Hallenturnschuhe sind mitzubringen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen über diesen Turnier sowie über die Sportart "Radball" (Geschichte und Regeln) sind auf der Website der RVg Nord Berlin veröffentlicht.

Der BRV lädt zur RTF-Jahresabschlussfeier ein

Diese findet am 30. November 2013 im TIB-Sportzentrum, Columbiadamm 111, 10965 Berlin-Neukölln statt.
17.00 Uhr: Einlass
18.00 Uhr: Siegerehrung
19.00 Uhr: Abendessen
DJ Sascha wird mit seinem CD-Archiv für alle Jahrgänge für Musik zum anschließenden Tanz sorgen.
Meldungen sind an die RTF-Vereinsfachwarte zu richten.

Außerordentliche Hauptversammlung des BRV

Eine außerordentliche Hauptversammlung des Berliner Radsport Verbandes findet am Sonnabend 14. Dezember 2013 um 10:00 Uhr im BVV–Saal im Rathaus Wilmersdorf 3. Etage, Fehrbelliner Platz 4, 10707 Berlin statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung von 2 Kanditaten zum Amt des Präsidenten sowie die Wahl des Präsidenten, des Vizepräsidenten und des Schatzmeisters.

Deutsche Omnium Meisterschaften erneut im Velodrom

(rad-net) - Die diesjährige Deutsche Omnium-Meisterschaft am 21. und 22. Dezember zieht von Frankfurt an der Oder nach Berlin um. Die geplante Fertigstellung der neuen Bahn in der Oderlandhalle in Frankfurt/Oder verzögert sich zwar nur um wenige Tage. Um jedoch mögliche Eventualitäten zu berücksichtigen und kein Risiko einzugehen, hat der Bund Deutscher Radfahrer die Austragung der DM in Absprache mit dem Frankfurter Radsportclub 90 nun ins Velodrom nach Berlin verlegt. «Die Berliner Radsportgemeinde freut sich. Wir haben eine tolle Bahn und richten so eine Veranstaltung natürlich gerne aus», sagte Prof. Dr. Thomas Huschke, Interimspräsident des BRV, gegenüber «rad-net». Im Velodrom an der Landsberger Allee wurden auch schon die Omnium-Meisterschaften 2011 und 2012 ausgetragen.

Anmeldestart zum "Garmin Velothon Berlin"

Seit Donnerstag 28. November ist die Anmeldung zum "Garmin Velothon Berlin" 2014 möglich. Zur mittlerweile siebten Auflage des Radrennens für Jedermann und Profis durch die Bundeshauptstadt werden am 18. Mai 2014 bis zu 15.000 Teilnehmer erwartet. Zwei attraktive Strecken über 60 sowie 120 Kilometer stehen zur Auswahl. Beide Kurse sind für die Dauer des Rennens vollständig für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Anmeldungen sind online oder per Post möglich.

103. Berliner Sechstagerennen

Das 103. Berliner Sechstagerennen im Velodrom an der Landsberger Allee findet vom 23. bis 28.01.2014 statt.
S p o r t p r o g r a m m
PREMIERE: Donnerstag, 23. Januar 2014
LANGE NACHT: Freitag, 24. Januar 2014
GOLDENE NACHT: Samstag, 25. Januar 2014
FAMILIENTAG: Sonntag, 26. Januar 2014
BERLINER TAG: Montag, 27. Januar 2014
GROSSES FINALE: Dienstag, 28. Januar 2014
Alle Informationen finden Sie auf der offizielle Website des Berliner Sechstagerennens.

Radfahren in Berlin: Meldung von Gefahrenstellen

Bis zum 10. Dezember 2013 besteht im Rahmen einer Umfrage die Möglichkeit, Gefahrenstellen für Radfahrer in Berlin zielgenau zu melden. Unterstützen Sie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bei der Ermittlung besonders kritischer Kreuzungs- und Einmündungsbereiche und teilen Sie punktgenau mit, wo sich im Stadtgebiet Bereiche befinden, an denen Sie häufiger Konfliktsituationen beim Abbiegen erleben oder an denen Sie sich als Radfahrer oder Radfahrerin besonders unsicher fühlen. Mit Ihrer Online-Meldung helfen Sie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung für Umwelt, Maßnahmen zur effektiven Vermeidung von Abbiegeunfällen zu entwickeln.

Günter Polauke erneut Präsident des BRV

(rad-net) - Günter Polauke ist erneut zum Präsidenten des Berliner Radsportverbandes (BRV) gewählt worden. Der 65-Jährige setzte sich auf der Jahreshauptversammlung mit 62 Prozent der Stimmen gegen seinen Gegenkandidaten Ralf Zehr als Nachfolger des kommissarischen Präsidenten Thomas Huschke durch. Polauke vereinte bei der außerordentlichen Hauptversammlung am 14.12.2013 insgesamt 513 Stimmen auf sich, für Zehr sprachen sich 314 BRV-Mitglieder aus. Zum neuen Vizepräsidenten wurde Hans-Joachim Schubert gewählt, eine Mehrheit bekam auch Manfred Reimann als alter neuer Schatzmeister. Einstimmig erfolgte die Wahl der Schriftführerin Ines Blum, die auf der letzten Hauptausschusssitzung ihr Amt niedergelegt hatte.

Archiv