Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland

Slider Bild 24
Gemeinschaftsgefühl vertiefen und Landschaft erleben: Vereinsfahrt des RV Möwe Britz im Schlaubetal
Slider Bild 25
252 Teilnehmer bei der RTF "10. Bernau - zur Oder - Bernau" am 21. Mai 2017 Foto: Manfred Grätz
Slider Bild 26
"Charlottenburger Runde" am 6. Mai 2017 wieder durchs Brandenburger Tor Foto: Bernhard Ridder
Slider Bild 27
Voller Energie meisterte das Sparkassenteam am 30. April 2017 seine alljährliche RTF zur Schorfheide
Slider Bild 28
Britzer Möwen Roller am 18. März 2017: Das war diesmal eine Saisoneröffnung! Foto: Andreas Schmidt
Slider Bild 29
Fritze Wellner wollte sich die Eröffnung der Saison nicht entgehen lassen Foto: Andreas Schmidt
Slider Bild 30
RTF in Berlin: Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland Foto: Liman Begolli

Aktuelle Nachrichten

Durchführung der kids-tour Berlin vom 25. bis 27.08.2017:
Weitere Streckenposten bzw. Ordner werden benötigt!

Vom 25. bis 27. August 2017 findet die Jubiläums-Tour 25. Internationale kids-tour Berlin statt, wichtige Veranstaltung für den Nachwuchs (Schülerklassen U13 und U15) und Aushängeschild des Berliner Radsports. Um die Sicherheit der Strecke zu gewährleisten und die Auflagen der Behörden und Polizei zu erfüllen, muss auch diesmal eine erhebliche Anzahl von Ordnern bzw. Streckenposten gestellt werden. Da die Anzahl der benötigten Ordner noch nicht erreicht ist, ruft der Berliner Radsport Verband die einzelnen Vereine auf, weitere freiwillige Ordner zu motivieren, damit die Veranstaltung stattfinden kann. Der Einsatz erfolgt gegen Zahlung eines Tagegelds und Eintrag von 2 Punkten in der RTF-Wertungskarte. Die Ordner werden für folgende Einsatzzeiten benötigt:

Samstag 26.08.2017

  • von 8:00 bis 12:30 Uhr: Mannschaftszeitfahren "Rund um Mehrow"
  • von 13:30 bis ca 17:00 Uhr: Straßenrennen "Rund um Mehrow"
Sonntag 27.08.2017
  • von 8:00 bis 16:00 Uhr: Rundstreckenrennen "Rund in Marzahn"
    Landsberger Chaussee/Teupitzer Str. (Start und Ziel)

Anfragen zum vorgesehenen Einsatz sowie Anmeldungen werden bis spätestens 06.08.2017 entgegengenommen von

  • Geschäftstelle des BRV, info@berlin-radsport.de, Telefon: (030) 421 05 45
  • Michael Lemke, Koordinator der kids-tour, MLemke@t-online.de

Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter
Einsatzplan für das 2. Halbjahr 2017

Kontrollfahrer-Obmann Lothar Belitz hat den Einsatz der BDR-Kontrollfahrer/Tourenbegleiter für die Veranstaltungen des 2. Halbjahres 2017 festgelegt. Der Einsatzplan ist im Bereich "Amtliches" veröffentlicht. Sofern Änderungen erforderlich werden, sind diese von den betroffenen Kontrollfahrern untereinander mit Kenntnis an Lothar abzustimmen. Bitte beachtet ebenfalls, dass der Vordruck Veranstaltungsbericht aktualisiert wurde (Fassung 2017/2)
>>> mehr

Gemeinschaftsgefühl vertiefen und Landschaft erleben: Bericht über die Vereinsfahrt des RV Möwe Britz im Schlaubetal

Am 10. und 11. Juni 2017 hatten die Britzer Möwen ihre diesjährige Vereinsfahrt, und damit haben sie dieses Mal das große Los gezogen: Während der vergangenen Jahre gab es regelmäßig Kälte oder heftigen Regen, so dass die Veranstaltung einmal sogar vorzeitig abgebrochen werden musste. Aber in diesem Sommer haben wir ein wunderschönes Wochenendwetter erlebt und dies natürlich richtig genossen. Wir sind zunächst mit dem Auto angereist und haben uns am Sonnabend um 09.00 Uhr in unserem „Asyl“ in Müllrose im Schlaubetal zum Frühstück getroffen, um dann gestärkt gemeinsam auf die Piste zu gehen.
>>> mehr

"Vor den Toren Berlins" vom RSV 93 KW: Sparkassenteam holt sich den letzten Feinschliff für den Giro Hattersheim

Der RSV 93 Königs Wusterhausen lud am 10.06.2017 zum 27. Mal zu seiner RTF „Vor den Toren Berlins“ ein. Strahlende Sonne, wolkenloser Himmel, ideale Temperaturen um 20°C und eine abwechslungsreiche Strecke lockten viele Teilnehmer, darunter 11 Banker. Es war zudem die letzte Gelegenheit die lange Strecke als Vorbereitung für unsere Sparkassenmeisterschaft im Rahmen des Giro Hattersheim in einer Woche zu absolvieren. Hier haben wir ja den Plan, auf der Marathonstrecke mit einem schlagkräftigen Team zu punkten. Feinschliff an der Form ist angesagt.
>>> mehr

RTF-Premiere 2: "Ins Märkische Luch" vom Schöneberger RV Iduna am 2. Juli 2017 ab Berlin-Spandau

Auch der Schöneberger RV Iduna hat sich für die Saison 2017 dazu entschlossen, eine weitere Veranstaltung anzubieten. Die RTF Ins Märkische Luch mit Start auf dem Gelände der Polizeidirektion, Radelandstraße 21 in 13589 Berlin-Spandau findet am Sonntag 2. Juli 2017 statt. Angeboten werden 3 Strecken von jeweils 155 km, 115 km und 75 km. Pünktlich um 9:00 Uhr wird Organisator Reinhard Schulz den offiziellen Startschuss geben (Startzeit von 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr).
>>> mehr

RTF-Premiere 1: "Märkisches Radfest Altlandsberg" vom MTV 1860 Altlandsberg am 1. Juli 2017. Veränderte Startzeit 9:00 Uhr beachten

Seit einigen Jahren gehören unsere Radsportfreunde vom MTV 1860 Altlandsberg zu den Stammteilnehmern einer jeden RTF und CTF in Berlin, nun überraschen sie uns mit der Organisation einer eigenen Veranstaltung. Bei ihrer RTF-Premiere Märkisches Radfest Altlandsberg am Samstag 1. Juli 2017 werden 3 Strecken von jeweils 164 km, 115 km und 75 km angeboten. Startort ist die Erlengrundhalle, Zum Erlengrund (an der Berliner Allee) in 15345 Altlandsberg. Auf ausdrücklichen Wunsch zahlreicher Berliner RTF'ler hat Cheforganisator Wolfgang Walter die Startzeit, abweichend von den Angaben im Breitensportkalender, auf 9:00 bis 10:00 Uhr verlegt.
>>> mehr

RTF "Fahrt ins Umland" am 25. Juni 2017:
Veränderte Startzeit beachten

Am Sonntag 25. Juni 2017 findet die RTF Fahrt ins Umland vom RV Lichterfelde-Steglitz statt. Zur Auswahl stehen auch diesmal Strecken von 151 km, 115 km und 76 km. Start- und Ziel ist die Carl-Schumann-Sporthalle, Osdorfer Straße 53 in 12207 Berlin-Lichterfelde. Bitte beachtet hierbei die Änderung der Startzeit: Auf Wunsch vieler RTF'ler wurde sie um eine Stunde verlegt, so dass erst ab 9:00 Uhr gestartet werden kann (Startzeit von 9:00 bis 10:00 Uhr).

Geschlossen durch Berlin mit dem RV Iduna am 24. Juni 2017

Eine der ältesten und originellsten RTF findet am Samstag, 24. Juni 2017 statt, denn die Motorradstaffel der Polizei wird uns an diesem Tag bei der 39. Ausgabe von Berlin Total vom Schöneberger RV Iduna erneut begleiten und wie immer souverän durch den Großstadtverkehr lotsen. Bei der Fahrt durch die Stadt (wahlweise 111 km oder 75 km) werden zahlreiche Sehenswürdigkeiten im geschlossenen Verband angefahren. Startort ist das Friedrich-Ebert-Stadion, Bosestraße 21, 12103 Berlin. Der Start erfolgt dort pünktlich um 11:00 Uhr.

Tragischer Unfall: Renate Busch (BRC Defekt) schwer gestürzt

Erneut hat sich ein tragischer Unfall ereignet, bei dem ein langjähriges Mitglied aus unserem Kreis schwerste Verletzungen erlitten hat. Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass Renate Busch (BRC Defekt) in der 18. KW auf dem Radweg hinter Groß Glienicke an der B 2 schwer gestürzt ist, nachdem ihr ein Auto die Vorfahrt genommen hatte. Bei dem Sturz hat sie sich 2 Halswirbel gebrochen und ist nunmehr querschnittgelähmt. Im Namen unserer gesamten RTF-Gemeinde wünschen wir Renate für die Zukunft das Bestmögliche und viel Lebensmut. Ihrem Mann Wilfried wünschen wir Kraft und Mut.

RTF "ins Ruppiner Land" vom BRC Defekt am 8. Juli 2017 findet nicht satt

Aus verständlichen Gründen wird die für den 8. Juli 2017 geplante RTF Ins Ruppiner Land vom BRC Defekt abgesagt.

Weitere Nachrichten

Nächste Termine

Alle weiteren Termine sind im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland veröffentlicht
>>> mehr


Nachrichten aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) – Seit Jahren schon betreut Torsten Schmidt als Sportlicher Leiter die Katusha-Alpecin-Mannschaft bei der Tour de France. Aber auch für den routinierten Ex-Profi ist der ....

Martin fürchtet den Regen nicht, acht Millionen für den Grand Départ

(rsn) - Tony Martin (Katusha-Alpecin) lässt sich vom drohenden Regen zum Grand Départ in Düsseldorf nicht verrückt machen. ´Ich achte im Moment nicht auf die Wettervorschau, da es ....

Geschkes Zeitfenster bei der Tour ist ziemlich klein

(rsn) - Beim Giro d’Italia feierte das deutsche Team Sunweb den bisher größten Erfolg seiner Geschichte, als sich Tom Dumoulin das Rosa Trikot sicherte. Nach seinem Triumph ....

FDJ: Démare und Pinot die Hoffnungsträger

(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Bei der FDJ-Equipe ....

U23-Meister Kanter und Rohde werden Stagiaires bei Sunweb

(rsn) - Der Deutsche U23-Meister Max Kanter und Leon Rohde (beide Sunweb Development Team) werden ab dem 1. August für das Profiteam als Stagaires fahren. Das gab der deutsche ....

© radsport-news.com

Was ist Radtourenfahren RTF

Das Radtourenfahren (RTF) ist die bekannteste und am meisten verbreitete Veranstaltungsform des Radsports für Jedermann im Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Beim Radtourenfahren steht das Sportliche Radfahren im Vordergrund. Gefahren werden kann allein oder in der Gruppe. Da es bei Radtourenfahrten keine Zeitnahme giobt und meist drei Streckenlängen (in der Regel zwischen 41 und 170 Kilometern) zur Wahl stehen, ist eine individuelle Wahl der Streckenlänge und der Belastung möglich.
>>> mehr