Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland

Slider Bild 18
RTF-Wertung im BRV 2017: Podium Fahrerwertung Männer
Slider Bild 19
RTF-Wertung im BRV 2017: Podium Frauenwertung
Slider Bild 20
RTF-Wertung im BRV 2017: Podium Vereinswertung absolut
Slider Bild 21
RTF-Wertung im BRV 2017: Vereinswertung relativ
Slider Bild 22
RTF-Wertung im BRV 2017: Podium Neueinsteigerwertung
Slider Bild 23
RV Möwe Britz beim Bundesradsporttreffen 2017 in Hannover
Slider Bild 24
Gemeinschaftsgefühl vertiefen und Landschaft erleben: Vereinsfahrt des RV Möwe Britz im Schlaubetal
Slider Bild 25
252 Teilnehmer bei der RTF "10. Bernau - zur Oder - Bernau" am 21. Mai 2017 Foto: Manfred Grätz
Slider Bild 26
"Charlottenburger Runde" am 6. Mai 2017 wieder durchs Brandenburger Tor Foto: Bernhard Ridder
Slider Bild 27
Voller Energie meisterte das Sparkassenteam am 30. April 2017 seine alljährliche RTF zur Schorfheide
Slider Bild 28
Britzer Möwen Roller am 18. März 2017: Das war diesmal eine Saisoneröffnung! Foto: Andreas Schmidt
Slider Bild 29
Fritze Wellner wollte sich die Eröffnung der Saison nicht entgehen lassen Foto: Andreas Schmidt
Slider Bild 30
RTF in Berlin: Das Portal für RTF und Breitensport in Berlin und Umland Foto: Liman Begolli

Aktuelle Nachrichten

!! ACHTUNG !! Absage der CTF vom RV Iduna am 10.12.2017

Da der Zustand der Strecke ungewiss ist, sieht sich der RV Iduna gezwungen, die für den 10.12.2017 angekündigte CTF "nach Rangdorf" vorsorglich abzusagen. Das Organisationsteam hofft auf euer Verständnis. Bitte gebt diese Nachricht an eure Radsportfreunde bekannt. Vielen Dank!

RTF-Jahresabschlussfeier mit Überraschungen. Ergebnisse und Ehrentafel 2017 mit zahlreichen Fotos veröffentlicht

Seit nunmehr 38 Jahren ist es in Berlin gute Tradition, dass die fleißigsten RTF-Fahrerinnen und Fahrer sowie die Vereine mit den besten Leistungen zum Abschluss der Saison im großen Rahmen geehrt werden. Daran hat sich auch im Jahr 2017 nichts geändert. Wie im letzten Jahr bot das Casino des VfK 1901 am Maikäferpfad die angemessene Kulisse für die RTF-Jahresabschlussfeier, die am 25. November 2017 stattfand. Nach einer kurzen Anmoderation mit Hinweisen über den zeitlichen Ablauf der Veranstaltung, begrüßte Michael Braun, Landesfachwart für Breitensport, die anwesenden Sportler und Gäste, darunter auch Familienangehörige, und warf einen Rückblick auf die abgelaufene Saison. Dabei hob er insbesondere die erfolgreiche Durchführung des Radmarathons „Rund um Berlin“ als Ergebnis einer engen Zusammenarbeit der Berliner Vereine hervor.

Als Vertreterin des Berliner Radsport Verbandes nahm Christine Mähler, Leiterin der Geschäftsstelle, die anschließende Siegerehrung vor. Während sich die Besetzung des Podiums der Einzelwertung der Herren – von der Reihenfolge abgesehen - kaum änderte, bot sich das Podium der Frauenwertung in einer ganz neuen Zusammensetzung dar. Auch das Ergebnis der Vereinswertung absolut (Summe der Punkte aller Wertungskarten) sorgte für eine Überraschung, da der RV Iduna, dessen Siegeszug vor rund 20 Jahren begann, seinen traditionellen ersten Platz an die BSG Berliner Sparkasse abtreten musste. Pünktlich um 19:00 Uhr wurde das Buffet eröffnet und der gemütliche Abend setzte sich in ausgelassener Stimmung fort. Ein schöner Abschluss der RTF-Saison 2017.

Die Ergebnisse der einzelnen RTF-Wertungen im BRV sowie die Ehrentafel 2017 mit zahlreichen Fotos der Siegerehrung und der Abschlussfeier sind auf dem Berliner RTF-Portal veröffentlicht.
>>> mehr

Weitere Nachrichten

Nächste Termine

Alle weiteren Termine sind im Kalender für Berlin und Mitteldeutschland veröffentlicht
>>> mehr


Nachrichten aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Nachdem sich Chris Froome (Sky) für das Giro-Tour-Double entschieden hat, rückt der Abschied seines Edelhelfers Geraint Thomas zur Saison 2019 immer näher. Gegenüber ....

Dowsett will sich Stundenweltrekord von Wiggins zurückholen

(rsn) - Alex Dowsett ist von Katusha-Alpecin vor allem deshalb verpflichtet worden, um dem Team mehr Stärke in den Zeitfahren zu verleihen. Doch der Brite, der nach fünf Jahren ....

Ferrand-Prevot bleibt dabei: Spaß haben und auf 2018 vorbereiten

(rsn) - Nachdem sie in den vergangenen beiden Jahren auf Cross-Einsätze verzichtet hatte, erstellte Pauline Ferrand-Prévot gemeinsam mit ihrem Canyon-SRAM-Team für diesen Winter ....

Merzig als nächster Etappenort der Deutschland Tour präsentiert

(rsn) - Mit Merzig im Saarland steht ein weiterer Etappenort der neuen Deutschland Tour (23. - 26. August) fest. Zuvor waren bereits Düsseldorf als Startort, Trier und Stuttgart ....

Zabel: ?Froome schenkte jedem Helfer einen gelben Ford Mustang?

(rsn) - Helfer im Radsport müssen uneigennützig für ihre Kapitäne kämpfen. Oft erhalten sie dafür einen Anteil an den eingefahrenen Siegprämien. Manche Kapitäne denken sich ....

© radsport-news.com

Was ist Radtourenfahren RTF

Das Radtourenfahren (RTF) ist die bekannteste und am meisten verbreitete Veranstaltungsform des Radsports für Jedermann im Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Beim Radtourenfahren steht das Sportliche Radfahren im Vordergrund. Gefahren werden kann allein oder in der Gruppe. Da es bei Radtourenfahrten keine Zeitnahme giobt und meist drei Streckenlängen (in der Regel zwischen 41 und 170 Kilometern) zur Wahl stehen, ist eine individuelle Wahl der Streckenlänge und der Belastung möglich.
>>> mehr