Slider Bild 21
Slider Bild 22
Slider Bild 23
Slider Bild 24
Slider Bild 25
Slider Bild 26
Slider Bild 27
Slider Bild 28
Slider Bild 29
Slider Bild 30

Nachrichten für Mitglieder

Die Ergebnisse der Pokalwertung 2019 sind veröffentlicht

Im Nachgang zur Siegerehrung vom 01.12.2019 im Brauhaus in Spandau wurden folgende Ergebnisse im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht:

  • Ergebnis der Pokalwertung September 2019
  • Ergebnis der Pokalwertung Oktober 2019
  • Gesamtergebnis der Pokalwertung 2019
  • Jahresendstand 2019

Die Ehrentafel wurde aktualisiert.
>>> mehr


Aktuelles vom Berliner Portal für RTF

Durchs Gelände mit dem Schöneberger RV Iduna: Geführte Offroad-Runde "Alte Hamburger Poststraße" am 11. Januar 2020

Als zweite gemeinsame MTB-Ausfahrt in der Wintersaison 2019/2020 bietet der Schöneberger RV Iduna am Samstag 11. Januar 2020 die Geführte Offroad-Runde Alte Hamburger Poststraße an. Der Start erfolgt um 10:00 Uhr am Bötzower Weg Ecke Fasanenstraße (Friedhof) in 16761 Hennigsdorf. Die Streckenlänge beträgt ca. 50 km. Auf halber Strecke erwartet uns ein Verpflegungspunkt. Für die Teilnahme ist ein geländetaugliches Fahrrad (z.B. Gravel, Crossrad, MTB) erforderlich. Startberechtigt sind Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie Jederfrauen/-männer. Die Anmeldung erfolgt nur am Start. Wir empfehlen daher, frühzeitig vor Ort zu sein. Weitere Einzelheiten werden rechtzeitig auf der Website des RV Iduna veröffentlicht.
>>> mehr

Karl-Heinz Schröder zum neuen Präsidenten des Berliner Radsport Verbandes (BRV) gewählt

Der Berliner Radsport Verband hat seit dem 12. Dezember 2019 einen neuen Präsidenten: Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung wurde Karl-Heinz Schröder, der als einziger Kandidat zur Verfügung stand, mit einer komfortablen Mehrheit zum BRV-Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Thomas Ehlebracht an, der erst Ende Februar 2019 gewählt worden war und nach einer Amtszeit von lediglich 6 Monaten zurücktrat. Dank seiner früheren Tätigkeit als Schatzmeister, verfügt Karl-Heinz Schröder bereits über eine mehrjährige Erfahrung im BRV-Vorstand. Diese wir wohl unerlässlich sein, um die zahlreichen Baustellen des Berliner Radsport Verbandes zeitnah anzugehen. Für seine bevorstehende Amtszeit wünschen wir dem neuen Präsidenten alles Gute.

RTF-Jahresabschlussfeier am 7. Dezember 2019 mit Siegerehrung und gemütlichem Ausklang: Ergebnisse und Ehrentafel mit zahlreichen Fotos veröffentlicht

Seit nunmehr 40 Jahren ist es in Berlin gute Tradition, dass die fleißigsten RTF-Fahrerinnen und Fahrer sowie die Vereine mit den besten Leistungen zum Abschluss der Saison im großen Rahmen geehrt werden. Daran hat sich auch im Jahr 2019 nichts geändert. Auch diesmal bot das Casino des VfK 1901 am Maikäferpfad die angemessene Kulisse für die RTF-Jahresabschlussfeier, die am 7. Dezember 2019 stattfand. Nach einer kurzen Anmoderation mit Hinweisen über den zeitlichen Ablauf der Veranstaltung, begrüßte Michael Braun, Landesfachwart für Breitensport, die anwesenden Sportler und Gäste, darunter auch Familienangehörige, und warf einen Rückblick auf die abgelaufene Saison. Dabei hob er insbesondere die erfolgreiche Durchführung des Radmarathons „Rund um Berlin“ als Ergebnis einer engen Zusammenarbeit aller Berliner Vereine hervor.

Als Vertreterin des Berliner Radsport Verbandes nahm Christine Mähler, Leiterin der Geschäftsstelle, die anschließende Siegerehrung vor. Auch wenn sich die Besetzung des Podiums der Einzelwertungen – von der Reihenfolge abgesehen - kaum änderte, sorgte das Ergebnis der Vereinswertung absolut (Summe der Punkte aller Wertungskarten) für eine Überraschung: Entgegen den Erwartungen konnte die BSG Berliner Sparkasse ihren ersten Platz der letzten Jahre nicht behaupten. Vielmehr gelang es dem Schöneberger RV Iduna nach 2 jähriger Unterbrechung, seinen traditionellen ersten Platz wieder einzunehmen. Pünktlich um 19:00 Uhr wurde das Buffet eröffnet und der gemütliche Abend setzte sich in ausgelassener Stimmung fort. Ein schöner Abschluss der RTF-Saison 2019.
Die Ergebnisse der einzelnen RTF-Wertungen im BRV sowie die Ehrentafel 2019 mit zahlreichen Fotos der Siegerehrung und der Abschlussfeier sind veröffentlicht.
>>> mehr


Aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Nach einigen Änderungen in den letzten Jahren ist die Strecke der 59. Ausgabe von Eschborn-Frankfurt identisch mit der Auflage von 2019. Für Rennchef Claude Rach ein ....

Nibali fährt erstmals seit 14 Jahren die Österreich-Rundfahrt

(rsn) - Die Österreich-Rundfahrt wird sich bei ihrer 72. Auflage über den Start eines der größten Stars des Pelotons freuen dürfen: Vincenzo Nibali (Trek - Segafredo) hat die ....

Highlights der 3. Etappe der Vuelta a San Juan im Video

(rsn) - Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) war im Einzelzeitfahren der Vuelta a San Juan eine Klasse für sich. Der Belgier war mehr als eine halbe Minute schneller als ....

Sagan verzichtet auf Omloop Het Nieuwsblad

(rsn) - Peter Sagan (Bora - hansgrohe) wird, anders als noch im Dezember von der belgischen Zeitung Het Nieuwsblad angekündigt, nicht beim Omloop Het Nieuwsblad sein erstes Rennen ....

Evenepoel entkommt dem Sturm und rauscht zum Sieg

(rsn) - Düster wurde es am Punta Negra-Staudamm, als Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) sich seines Sieges schließlich sicher sein durfte: Die Zeit des ....

© radsport-news.com