Slider Bild 1
Verein schreibt Geschichte: BSG Berliner Sparkasse auf Platz 1 der Berliner Vereinswertung
Slider Bild 2
Entscheidung auf der Ziellinie: Alain gewinnt die Pokalwertung 2017
Slider Bild 3
Schöner Saisonabschluss: MTB-Runde mit Frühstück am 22. Oktober 2017
Slider Bild 4
Radmarathon Rund um Berlin 2017: Murats erste "große 2"
Slider Bild 5
Vereinsmeister 2017 Sascha Riegenring (mitte) vor Stefan Juhr (2. Platz) und Nadine Schechner (3. Platz)
Slider Bild 6
Mit dem RC Hattersheim auf anspruchsvoller Alpen-Etappenfahrt vom Bodensee bis nach Salzburg
Slider Bild 7
Der längste Tag beim VELOFONDO 24 HOURS in der Motorsport Arena Oschersleben...
Slider Bild 8
... endet mit einem Platz auf dem Podium und einem 6. Platz in der Altersklasse Master 2
Slider Bild 9
Wenn rote Engel reisen: BSG Berliner Sparkasse beim Bundesradsporttreffen in Hannover vertreten
Slider Bild 10
Gemeinsam in die Heide: Etappenfahrt der BSG Berliner Sparkasse in Hitzacker vom 13. bis 16. Juli 2017
Slider Bild 11
Zwei-Tagesfahrt Berlin-Holzhausen-Berlin: Vereinsfahrt vom 8. bis 9. Juli 2017
Slider Bild 12
Man muss schon ein bisschen bekloppt sein, dennoch hatten wir viel Spaß: Radmarathon Tannheimer Tal
Slider Bild 13
Deutsche RTF-Meisterschaft der Sparkassen am 18. Juni 2017: Gepflegte Tradition
Slider Bild 14
"Vor den Toren Berlins": Letzter Feinschliff an der Form mit Blick auf den Giro Hattersheim
Slider Bild 15
BSG Berliner Sparkasse beim "Sächsisch-Böhmischen Rundkurs" vom 25. bis 28. Mai 2017 vertreten
Slider Bild 16
Voller Energie meisterte unser Sparkassenteam am 30. April 2017 seine alljährliche RTF zur Schorfheide
Slider Bild 17
3844 Kilokalorien Spreewald-Nachschlag: Die wirklichen Herausforderungen
Slider Bild 18
Trainingscamp auf Mallorca 2017: Vorbereitung auf die ambitionierten Veranstaltungen der Saison
Slider Bild 19
Saisonauftakt der Sparte Radsport von Süd nach Nord: Fahrt zum Gedenken an Roland Schenk
Slider Bild 20
Frühstück im Xantener Eck am 19. Februar 2017 läutet baldiges Ende der Winterpause ein
Slider Bild 21
RTF "zur Schorfheide" rund um den Werbellinsee am 30. April 2017
Slider Bild 22
Mit den Banker-Touren "Kreuzbruch", "Wandlitz" und "Wolfslake" bieten wir 3 Permanente-RTF an
Slider Bild 23
Mit "RTF in Berlin" stellt S-Radsport ein zentrales Portal für alle Berliner RTF'ler zur Verfügung
Slider Bild 24
Unsere Aktivitäten: Gemeinsames Training am Mittwoch mit Ausfahrten ins Umland
Slider Bild 25
Regelmäßige Teilnahme an RTFs, Marathons und Etappenfahrten
Slider Bild 26
Jährliche Vereinsmeisterschaft mit Bergzeitfahren und Einzelzeitfahren
Slider Bild 27
Erfolgreich bei der Deutschen RTF-Meisterschaft der Sparkassen beim Giro Hattersheim
Slider Bild 28
Erfahrener Radsportler oder Anfänger? Lust auf Radfahren in der Gruppe?
Slider Bild 29
Unser Team sucht Verstärkung und Du kannst dabei sein!
Slider Bild 30
Probetraining unter s-radsport-berlin@gmx.de oder telefonisch vereinbaren. Wir freuen uns auf Dich.

Aktuelles aus dem Bereich RTF in Berlin

!! ACHTUNG !! Absage der CTF vom RV Iduna am 10.12.2017

Da der Zustand der Strecke ungewiss ist, sieht sich der RV Iduna gezwungen, die für den 10.12.2017 angekündigte CTF "nach Rangdorf" vorsorglich abzusagen. Das Organisationsteam hofft auf euer Verständnis. Bitte gebt diese Nachricht an eure Radsportfreunde bekannt. Vielen Dank!

RTF-Jahresabschlussfeier mit Überraschungen. Ergebnisse und Ehrentafel 2017 mit zahlreichen Fotos veröffentlicht

Seit nunmehr 38 Jahren ist es in Berlin gute Tradition, dass die fleißigsten RTF-Fahrerinnen und Fahrer sowie die Vereine mit den besten Leistungen zum Abschluss der Saison im großen Rahmen geehrt werden. Daran hat sich auch im Jahr 2017 nichts geändert. Wie im letzten Jahr bot das Casino des VfK 1901 am Maikäferpfad die angemessene Kulisse für die RTF-Jahresabschlussfeier, die am 25. November 2017 stattfand. Nach einer kurzen Anmoderation mit Hinweisen über den zeitlichen Ablauf der Veranstaltung, begrüßte Michael Braun, Landesfachwart für Breitensport, die anwesenden Sportler und Gäste, darunter auch Familienangehörige, und warf einen Rückblick auf die abgelaufene Saison. Dabei hob er insbesondere die erfolgreiche Durchführung des Radmarathons „Rund um Berlin“ als Ergebnis einer engen Zusammenarbeit der Berliner Vereine hervor.

Als Vertreterin des Berliner Radsport Verbandes nahm Christine Mähler, Leiterin der Geschäftsstelle, die anschließende Siegerehrung vor. Während sich die Besetzung des Podiums der Einzelwertung der Herren – von der Reihenfolge abgesehen - kaum änderte, bot sich das Podium der Frauenwertung in einer ganz neuen Zusammensetzung dar. Auch das Ergebnis der Vereinswertung absolut (Summe der Punkte aller Wertungskarten) sorgte für eine Überraschung, da der RV Iduna, dessen Siegeszug vor rund 20 Jahren begann, seinen traditionellen ersten Platz an die BSG Berliner Sparkasse abtreten musste. Pünktlich um 19:00 Uhr wurde das Buffet eröffnet und der gemütliche Abend setzte sich in ausgelassener Stimmung fort. Ein schöner Abschluss der RTF-Saison 2017.

Die Ergebnisse der einzelnen RTF-Wertungen im BRV sowie die Ehrentafel 2017 mit zahlreichen Fotos der Siegerehrung und der Abschlussfeier sind auf dem Berliner RTF-Portal veröffentlicht.
>>> mehr

Weitere Informationen aus dem Bereich RTF in Berlin


Nachrichten für Mitglieder

Spartenversammlung vom 8. November 2017:
Das Protokoll ist veröffentlicht

Das Protokoll der Spartenversammlung vom 08. November 2017 ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr

Die Ergebnisse der Pokalwertung 2018 sind veröffentlicht

Im Nachgang zur Siegerehrung vom letzten Sonntag wurden folgende Ergebnisse im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht:

  • Gesamtergebnis der Pokalwertung
  • Jahresendstand 2017

Die Ehrentafel wurde aktualisiert.
>>> mehr

Viertagesfahrt "Harzer Vorlandtour" vom 12. bis 15. Juli 2018:
Informationen und Anmeldeformular veröffentlicht

Auch für 2018 ist eine Viertagesfahrt vorgesehen. Startort wird das Parkhotel Schloss Meisdorf bei Quedlinburg sein. Die An-/Rückfahrt zur Viertagesfahrt "Harzer Vorlandtour" vom 12. bis 15. Juli 2018 erfolgt in Fahrgemeinschaften mit eigenen Pkw’s. Am Donnerstag und Sonntag sind Strecken von ca. 70-80 km und am Freitag und Sonnabend ca. 100-110 bzw. 140-150 km vorgesehen. Ein Kontingent für 26 Teilnehmer/innen (9 DZ und 8 EZ) ist reserviert, u.U. wird eine Warteliste eingerichtet. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Alle Informationen über die Viertagesfahrt 2018 "Harzer Vorlandtour" sind im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr


News aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Nachdem sich Chris Froome (Sky) für das Giro-Tour-Double entschieden hat, rückt der Abschied seines Edelhelfers Geraint Thomas zur Saison 2019 immer näher. Gegenüber ....

Dowsett will sich Stundenweltrekord von Wiggins zurückholen

(rsn) - Alex Dowsett ist von Katusha-Alpecin vor allem deshalb verpflichtet worden, um dem Team mehr Stärke in den Zeitfahren zu verleihen. Doch der Brite, der nach fünf Jahren ....

Ferrand-Prevot bleibt dabei: Spaß haben und auf 2018 vorbereiten

(rsn) - Nachdem sie in den vergangenen beiden Jahren auf Cross-Einsätze verzichtet hatte, erstellte Pauline Ferrand-Prévot gemeinsam mit ihrem Canyon-SRAM-Team für diesen Winter ....

Merzig als nächster Etappenort der Deutschland Tour präsentiert

(rsn) - Mit Merzig im Saarland steht ein weiterer Etappenort der neuen Deutschland Tour (23. - 26. August) fest. Zuvor waren bereits Düsseldorf als Startort, Trier und Stuttgart ....

Zabel: ?Froome schenkte jedem Helfer einen gelben Ford Mustang?

(rsn) - Helfer im Radsport müssen uneigennützig für ihre Kapitäne kämpfen. Oft erhalten sie dafür einen Anteil an den eingefahrenen Siegprämien. Manche Kapitäne denken sich ....

© radsport-news.com