Slider Bild 21
Slider Bild 22
Slider Bild 23
Slider Bild 24
Slider Bild 25
Slider Bild 26
Slider Bild 27
Slider Bild 28
Slider Bild 29
Slider Bild 30

Schlagzeilen aus der Sparte Radsport

Tradition am Tag der Deutschen Einheit: Geführte Banker-Tour Wandlitz der BSG Berliner Sparkasse am 3. Oktober 2019

Während die Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Deutschen Einheit jährlich Menschenmassen in die Innenstadt locken, zieht es die BSG Berliner Sparkasse an diesem Tag vor, ihren Veranstaltungsort an die Stadtgrenze zu verlagern. So erwarten wir euch erneut am Feiertag zu unserer permanenten RTF Banker-Tour Wandlitz (RTF Nr. 159) mit Startort auf der Shell Station Hohen Neuendorf an der B 96 direkt an der Stadtgrenze Berlin-Frohnau/Hohen Neuendorf. Die Streckenlänge der mit ortskundiger Führung gefahrenen Tour beträgt 70 km. Je nach Anzahl der Teilnehmer wird eine zweite Gruppe gebildet. Natürlich wird auch die bewährte Verpflegungsstelle in Wandlitz nicht fehlen. Teilnehmen können Inhaber von RTF-Wertungskarten sowie interessierte Jedermänner/-frauen (Startgeld 3,00 €). Die Abfahrt erfolgt am Donnerstag 3. Oktober 2019 pünktlich um 10:00 Uhr.
>>> mehr


Nachrichten für Mitglieder

Das Ergebnis der Pokalwertung für den Monat August 2019 ist veröffentlicht: Knapper Sieg für Alain

Nach einer urlaubsbedingten Pause ist im August unser Sportsfreund Alain wieder voll in die Pedale getreten und hat sich, wenn auch knapp, den Sieg vor Nadine und Klaus-Michael gesichert. Damit ist der Vorsprung in der Jahreswertung weiter leicht ausgebaut worden, bleibt aber noch einholbar. Mal sehen, was noch im September möglich ist.

  • 1. Platz: Alain (52 Punkte, 1.315 km)
  • 2. Platz: Nadine (49 Punkte, 1.304 km)
  • 3. Platz: Klaus-Michael (47 Punkte, 1.177 km)

Das Ergebnis der Pokalwertung August 2019 ist im geschützten Mitgliederbereich veröffentlicht.
>>> mehr

Mittwochstraining am 18. und 25. September 2019:
Vorgezogene Startzeit 16:30 Uhr beachten!

Bei unseren beiden letzten Trainingstagen dieser Saison werden wir bereits um 16:30 Uhr starten. Es hat sich gezeigt, dass besonders bei bewölktem Himmel das sogenannte Büchsenlicht ein Ende der Trainingsrunde nicht mehr bei ausreichender Helligkeit garantiert. Für den letzten Trainingstag der Saison bleibt darüber hinaus eine Streckenführung sofort über die Havelchaussee vorbehalten, um witterungsbedingt eine leichte Streckenkürzung zu ermöglichen.


Aktuelles vom Berliner Portal für RTF

Traditionsverein meldet sich zurück: RTF "ins Ruppiner Land" vom BRC Defekt am 21. September 2019

Nachdem es um den BRC Defekt 1902 in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden war, meldet sich der Verein mit seiner beliebten Traditionsveranstaltung auf die RTF-Bühne zurück: So geht es am Samstag 21. September 2019 Richtung Fehrbellin ins Ruppiner Land. In der Zeit von 9.00 bis 10.00 Uhr kann auf Strecken von wahlweise 45 km , 75 km , 120 km und 150 km gestartet werden. Alle Strecken sind vollständig ausgeschildert. Start und Ziel ist die Otfried-Preußler-Grundschule , Schulzendorfer Straße 89, 13503 Berlin-Heiligensee.
>>> mehr

"Durch das Brandenburger Land": RTF des RV Möwe Britz am 14. September 2019

Noch ist die Saison in vollem Gange und wieder steht eine Veranstaltung mit anspruchsvollen Strecken an: Am Samstag 14. September 2019 führt der RV Möwe Britz seine RTF „Durch das Brandenburger Land“ durch. Hierbei stehen Strecken von 52, 76, 111 und 170 km zur Auswahl. Alle Strecken sind vollständig ausgeschildert. Startort ist die Christoph-Ruden-Schule, An den Achterhöfen 13, 12349 Berlin-Buckow. In der Zeit von 9.00 bis 9.30 Uhr kann gestartet werden. Wie bei allen Radtourenfahrten ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung für Jedermann/-frau offen. Mehr Informationen sind auf BRV-Breitensport.de veröffentlicht.
>>> mehr

Umbau der Tankstelle abgeschlossen: Permanenten "Nordkurve" und "Nordschleife" der RVg Nord Berlin können ab sofort wieder gefahren werden

Die Umbauarbeiten in der ARAL-Tankstelle Oranienburger Chaussee 34 in Glienicke/Nordbahn sind abgeschlossen. Die Tankstelle steht daher wieder als Startort zur Verfügung. Die Permanenten Nordkurve (Nr. 142) und Nordschleife (Nr. 143) der RVg Nord Berlin können ab sofort wieder gefahren werden.

Rücktritt von Präsident und Vizepräsident des Berliner Radsport Verbandes (BRV)

Im Rahmen einer außerordentlichen Hauptausschusssitzung am Dienstag (03.09.2019) haben BRV-Präsident Thomas Ehlebracht und Vize-Präsident Robert Burkhardt ihren sofortigen Rücktritt erklärt. Eine schriftliche Erklärung wurde den Teilnehmern der Sitzung ausgehändigt und vom Präsidenten im Wortlaut vorgetragen. Die angeführten Argumente wurden im Anschluss kontrovers diskutiert, stießen grundlegend aber auf Verständnis der Anwesenden. Bis zur nächsten Hauptversammlung wird Thomas Ehlebracht weiterhin kommissarisch tätig sein, um die Geschäftsfähigkeit des Verbandes zu gewährleisten. Anbei die vollständige Erklärung im Wortlaut.
>>> mehr


Aus der übrigen Welt des Radsports

radsport-news.com

(rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche ....

Slowakei: Lampaert nimmt Küng Gesamtführung ab

(rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb ....

Radrennen an einem Ort des Grauens

(rsn) - Hallo aus Siak, Sumatra, Indonesien! Entgegen meiner Hoffnungen wurde die Etappe nicht abgesagt, obwohl der Rauch noch schlimmer als gestern war und schon bei der Fahrt ....

Evenepoel ist für Lefevere ein Medaillenkandidat

(rsn) - Im WM-Zeitfahren der Männer tritt das belgische Team mit Stundenweltrekorder Victor Campenaerts (Lotto Soudal) und Europameister Remco Evenepoel an. ....

Tour-Zweiter Thomas vor WM-Doppelstart

(rsn) - Geraint Thomas (Ineos) wird bei der Heim-WM sowohl im Zeitfahren als auch im Straßenrennen antreten. Das teilte British Cycling bei der Bekanntgabe des britischen ....

© radsport-news.com